Corona-Virus II

Wegen Corona wird auch die Jahreshauptversammlung – ursprünglich geplant für den Samstag 16.o1.2o21 – auf einen späteren Termin verlegt. Den neue Termin wird den Mitgliedern schnellstmöglich bekannt gegeben.

Den Hinweisen und Vorgaben von Stadt, Kreis, Land, Bund und Sportverbänden folgend reagiert auch der Kanu Club Grevenbroich auf die aktuelle Entwicklung der Ausbreitung des Corona-Virus.

Es werden wieder alle Trainigsangebote auf dem Wasser und in den Sporthallen bis auf weiteres eingestellt.
Alle geplanten Veranstaltungen sind vorerst abgesagt.

Es gilt aus der CoronaSchVO zum 16. Dezember 2020 für den Kanu Club Grevenbroich insbesondere:

§ 9 Sport

(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportan-lagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrich-tung entsprechend zu beschränken. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen ist unzulässig.

Tagesaktuelle Information sollten hier zu finden sein:

offizieller Internet-Auftritt der Stadt Grevenbroich
offizieller Internet-Auftritt des Kreises
offizieller Internet-Auftritt des Landes NRW
offizieller Internet-Auftritt des Deutschen Kanu Verband (DKV)
offizieller Internet-Auftritt des Landessportbund NRW